Programm

Unternehmenssteuerung, Solvency II und mehr

Unser Trainingsprogramm vermittelt Führungskräften von Versicherungsunternehmen praxisrelevantes und theoretisch fundiertes Fachwissen. Thematische Schwerpunkte sind die versicherungsbetriebliche Unternehmenssteuerung sowie die aus Solvency II resultierenden Anforderungen und Implikationen. Unser Themenspektrum umfasst:

  • Versicherungs- und Finanzmärkte
  • Geschäftsstrategie und Geschäftsmodell
  • Governance System
  • Finanzanalyse und versicherungsmathematische Analyse
  • Regulatorischer Rahmen und regulatorische Anforderungen

Unsere Trainingsprogramme orientieren sich an Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen sowie an Ihren Weiterbildungswünschen. Gerne bieten wir beispielsweise Grundlagen- oder Auffrischungsschulungen an. Kommen Sie dagegen mit einem fundierten Wissensstand zu uns, bieten wir Ihnen Vertiefungs- bzw. Expertenschulungen. Sprechen Sie uns an, damit wir für Sie das optimale Training entwickeln und die bestmöglichen Referenten selektieren können.

Vorstände und Aufsichtsräte von Versicherungsunternehmen müssen die „Fit & Proper“-Kriterien von EIOPA und BaFin erfüllen. Wir vermitteln Ihnen hierzu die erforderlichen Kenntnisse, also die geforderte „fachliche Qualifikation“, und zertifizieren die Schulung.

Beispiele unserer Trainingsprogramme:

Grundlagenschulung: Planspiel zur wert- und
risikoorientierten Steuerung in Versicherungsunternehmen

(ganztägig)

Referenten: Prof. Dr. N. Gatzert und ein weiterer Referent

Preis: auf Anfrage

Fit & Proper-Wissen zu Solvency II

(Dauer entsprechend den Anforderungen, aber mindestens ganztägig)

Inhalte:

  • Ganzheitliches Risikomanagement
  • Aufbau und Ablauforganisatorische Anforderungen
  • „System of Governance“
  • Solvenzbilanz und -Kapitalanforderung
  • ORSA
  • Berichtspflichten

Referenten: Prof. Dr. H. Gründl, Dr. Köhnlein und weitere Referenten

Preis: auf Anfrage

Erweiterungen / Änderungen vorbehalten